ReVox Agora Verstärker Platine

Ein weit verbreitetes Leiden von Studer und ReVox Aktiv Lautsprechern sind «gegrillte» Platinen. Nach mehreren Jahrzehnten Standby sind die Platinen meisten nur noch unschön zu reparieren. Die Luxuslösung ist eine neue Platine nach modernen Standards. Doppelseitig und aus hochwertigem Material ist sie dem Original überlegen.
Nach der B251 Platine kommt nun die Platine für die aktiven ReVox Agora Lautsprecher. Hier im Video der erste Prototyp vor dem Bestücken.

Facebookpinterest

ReVox B251 Hitzeproblem – neue Verstärkerplatine

Der B251 ist ja thermisch eher am Limit konstruiert. Wenn der Verstärker dann noch in in einem Rack steht, gibt das zusammen mit der Netzspannungserhöhung von 220V auf 230V eine ordentliche Kernschmelze.
Die eher günstige Platine der Endstufe ist oft unreparabel beschädig. So muss eine neue Platine her und das in guter Qualität. Ich teste in diesen Tagen den Prototypen, wenn alles gut läuft ist die Platine schon bald in meinem Online Shop zu kaufen.

Facebookpinterest